Libelle H201

Ab 1.998,36 € 1.638,00 €
Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
SKU
400449
mibo-championchoice

Benötigen Sie zusätzliche Produktinformationen oder möchten Sie eine größere Menge bestellen ? Rufen Sie uns an unter +386 41 669 111 oder senden Sie uns eine Anfrage.

Send inquiry

Die Standard-Libelle wurde bei der Firma Glasflügel unter der Leitung von Ing. Eugen Hänle in Schlattstall/Württemberg gebaut. Bei der Einführung der Standard-Libelle belegte sie mit Pilot Neubert gleich den 3. Platz bei der Deutschen Meister- schaft. Zur gleichen Zeit belegte Per-Axel Person aus Schweden den 2. Platz bei der Weltmeisterschaft in Polen in der Standardklasse. Die Standard-Libelle war eines der ersten Segelflugzeuge in Glasfaser-Kunststoff-Bauweise. Sie zeichnet sich durch sehr gute Flugleistungen und Flugeigenschaften aus und besitzt ein harmloses Überziehverhalten.

Die neue MIBO Libelle unterscheidet sich vollständig von ihrer älteren "Graupner"-Schwester und bewegt sich in eine neue Richtung des "Sportfliegens" und breiten Einsatzspektrums. In der Entwurfsphase haben wir angestrebt, einen breiten Geschwindigkeitsbereich zu erreichen, was beim Modell durch den Einsatz von Wölbklappen erzielt wird, obwohl das Originalflugzeug keine Klappen hatte. Die Flügelprofile und das gesamte aerodynamische Design stammen von Philip Kolb, um F3B-ähnliche Leistungen bei einem maßstabsgetreuen Modell im Maßstab 1:4 zu erreichen. Das gesamte Modell wurde mit dem Ziel entworfen, ein schönes Modell mit dynamischen Flugeigenschaften und einem niedrigen Gewicht (unter 5 kg) zu haben.

Die Scharniere der Flügel sind an der Unterseite angebracht, was eine sehr gute aerodynamische Effizienz des Profils gewährleistet. Das Modell ist weit vorgefertigt, sodass der Zusammenbau auch für weniger erfahrene Modellbauer einfach ist. Der Rumpf ist mit Kohlefaser verstärkt, wobei der vordere Teil aus mit Kevlar verstärktem Glasgewebe besteht und für 2,4-GHz Anlagen freundlich ist. Die Flügel und Leitwerke bestehen aus einer Kohlefaser-Herex-Sandwichkonstruktion. Der Flügel hat einen starken dreifachen I-Profil-Holm mit HM UD-Kohlefaser Gurten. Der Flügelverbinder ist rechteckig mit den Abmessungen 19 x 35 mm und ermöglicht eine Ballastierung. Das gesamte Modell ist in Formen gefertigt und mit einem UV-beständigen 2K-Lack lackiert.

Die Flügel und Leitwerke sind im Bausatz vollständig fertiggestellt und bereit für den Servo Einbau. Sperrholspanten für den Einbau der Servomotoren im Rumpf sind enthalten. Alle Löcher und Öffnungen im Rumpf sind gefertigt und gewährleisten eine genaue Befestigung der Flügel und Leitwerke am Rumpf, das Seitenruder ist funktional am Rumpf montiert.

Das Modell ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:
Standard: Kohlefaser 160 g/m2 - Glas 80 g/m2, Kohlefaserholm
Doppel ST Carbon CC: Spread Tow Carbon 80 g/m2 – Carbon Biax 70 g/m2, Kohlefaserholm

Die Standardfarbe ist weiß mit sichtbarem Kohlefaser an der Unterseite und weißen Streifen an der Unterseite der Flügel. Alle anderen Farben oder Designs sind gegen Aufpreis und mit längerer Lieferzeit nach Vereinbarung erhältlich.

Weitere Informationen
ManufacturerMibo-ChampionChoice
VersionARF
Spannweite3750 mm
Tragflügelinhalt61,4 dm2
TragflügelprofilPK
Länge1475 mm
Gewicht3900 - 4500 g
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Libelle H201
Ihre Bewertung